Lang, lang ist’s her: nach fast 2 Jahren Flaute im Blog nun mal wieder ein „Lebenszeichen“. Das aktuelle wordpress-update hat das bisherige theme in den Abgrund gerissen (zum Glück nicht die Datenbank), so dass auch ein neues Aussehen fällig wurde. Das jetzige finde ich sehr passend zum Thema des blogs und ich hoffe, dem Leser (falls es noch welche geben sollte) geht es genauso.

Völlig unproduktiv war ich selbstverständlich in der Zwischenzeit nicht. In meinem Twitteraccount habe ich mich weiter mit den Themen Medienkompetenz und Erziehungskompetenz beschäftigt und mit dem hashtag #eum (erziehungundmedien) versehene tweets gepostet.

Nun soll es auch hier wieder mit neuer Motivation weitergehen – soweit jedenfalls die „guten Vorsätze“ 😉

Kommentieren